01
September
2016
Events

Infotecs zeigt abgesicherte Remote-Zugangskontrolle und Videoüberwachung auf der Security Essen

Berlin, 01. September 2016 – Infotecs, internationaler Cyber-Security- und Threat-Intelligence-Anbieter, stellt seine Verschlüsselungslösungen auf der Security Essen vor. In Halle 7.0 am Stand 7L19 zeigen die IT-Sicherheitsspezialisten vom 27.-30. September 2016 Show-Cases aus den Bereichen Remote-Zugangs- und Videoüberwachungskontrolle für Wachschutzdienstleister.

Infotecs ist Aussteller bei der Security Essen 2016

Die Security Essen 2016 gilt weltweit als die wichtigste Messe für Sicherheit und Brandschutz. Im 2-Jahres-Rhythmus findet die Security Messe vom 27. bis 30. September 2016 bereits zum 22. Mal statt und feierte im Jahr 2014 ihr 40-jähriges Jubiläum. Über 1.000 Aussteller aus 40 Nationen präsentieren Produkte und Lösungen aus den Marktsegmenten Brandschutz, Mechatronische sowie Elektronische Sicherungstechnik, Dienstleistungen, Freigeländesicherung und IT-Security.

Da IT-Sicherheit zunehmend an Bedeutung gewinnt, wird es diesmal eine komplette Halle zu diesem Thema auf der Essener Weltleitmesse geben. Dort wird auch Infotecs mit einem Messestand vertreten sein (Halle 7.0, Stand 7L19) und begrüßt seine Besucher gleich in der Nähe der Foren-Bühne. Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Infotecs stehen Verschlüsselungslösungen für Zugangs- und Alarmsysteme, Video-IP-Kameras sowie für industrielle Steuerungsanlagen. Weiterhin stellen die IT-Security-Spezialisten Produkte zur Sicherheit für das Internet der Dinge (IoT) sowie für mobile Endgeräte vor.

Ein Schwerpunktthema von Infotecs ist die IT-Sicherheit in der industriellen Automation. Am Mittwoch, 28.09.2016, 12:45 Uhr referiert Josef Waclaw, CEO der Infotecs GmbH, zu diesem Thema und zeigt, dass die Vision der Industrie 4.0 ohne die sichere Vernetzung der Produktionsstandorte sowie die sichere Kommunikation der produzierenden Systeme nicht umgesetzt werden kann.

„Auf der Security Essen können wir erneut die Vielseitigkeit und Flexibilität unserer ViPNet Technologie präsentieren“, erläutert Josef Waclaw, CEO der Infotecs GmbH. „Unsere Verschlüsselungslösungen eignen sich für zahlreiche Anwendungsbereiche der physischen Sicherheit wie beispielsweise Überwachungs- und Authentisierungseinrichtungen. Darüber hinaus können wir auch komplexe Prozessleit- und Steuerungssysteme in der Industrie sowie kritische Infrastrukturen im Sinne des IT-Sicherheitsgesetzes absichern.“

Infotecs bietet allumfassende sowie robuste und äußerst solide Sicherheit für die verschiedensten Einsatzbereiche in einer einzigen kosteneffizienten Lösung. ViPNet ermöglicht die sichere Kommunikation von und zu jedem Gerät aufgrund seiner End-to-End-Technologie.

An vier spannenden Messetagen der Security Essen ist das Team von Infotecs in der Halle 7.0 am Stand 7L19 zu finden. Für einen kostenfreien Zutritt zur Veranstaltung können Interessierte die Verschlüsselungsexperten kontaktieren und vorab bereits einen Termin auf der Messe vereinbaren (Kontaktmöglichkeiten unter www.infotecs.de/contacts/).

Über die Security Essen

Seit über 40 Jahren die Nummer Eins: Security Essen ist die weltweit bedeutendste Messe für Sicherheit und Brandschutz. Der Weltmarkt für Sicherheit boomt – in Essen präsentiert er sich mit allen Facetten. Vom Brandschutz über Cyber Security und CCTV bis zum Freilandschutz: Die Experten, Entscheider und Einkäufer der Branche treffen sich in Essen. Auf internationalem Spitzenniveau, mit den jüngsten Trends und den wichtigsten Innovationen. Weitere Informationen unter www.security-essen.de.

Kontakt

Infotecs GmbH
Unternehmenskommunikation
Anja Müller
Oberwallstr. 24
D-10117 Berlin
Tel.: +49 30 206 43 66-52
Fax: +49 30 206 43 66-66
anja.mueller@infotecs.de

Download der Pressemitteilung als PDF