02
Mai
2018
Events

IT-Sicherheit in der Elektromobilität – Infotecs mit HARTING auf der HANNOVER MESSE

Infotecs präsentierte seine IT-Security-Lösungen vom 23. bis 27. April 2018 auf der HANNOVER MESSE. Am Stand der HARTING Technologiegruppe stellten die IT-Sicherheitsspezialisten die sichere Datenübertragung für Ladeinfrastrukturen im Bereich E-Mobility vor. Im MICA.network Partnerbereich zeigte Infotecs u. a. eine Lösung für Spezialeinsatzkräfte, die Drohnen für die Aufklärung einsetzen. Mit der Ende-zu-Ende Verschlüsselungstechnologie von Infotecs werden die Live-Videobilder der Drohne über das Mobilfunknetz zur Einsatzleitzentrale bzw. zu Spezialkräften am Boden auf Smartphones bzw. Tablets übertragen. Dabei erhalten nur die berechtigten Personen Zugang zu den Live-Videobildern.

„Da die Ladesäuleninfrastruktur Bestandteil der kritischen Infrastruktur von z. B. Stadtwerken ist, muss diese gegenüber Cyber-Angriffen abgesichert werden“, erklärt Josef Waclaw, CEO der Infotecs GmbH. „Bei einem gezielten Angriff auf die Ladesäule kann beispielsweise die Fahrzeug-Software des Elektrofahrzeugs, welches mit der Ladesäule über das Ladekabel verbunden ist, manipuliert werden.“

Infotecs schützt die kritischen Infrastrukturen der Elektromobilität vor einem unbefugten Auslesen und Manipulieren des Datenverkehrs, welcher beim Ladevorgang der Fahrzeuge entsteht. Mithilfe der Military-Grade Software-Defined VPN-Technologie kann die Datenübertragung sowohl bis in das Backend-System, d. h. bis hin zu Abrechnungsdienstleistern, als auch bis zum Elektrofahrzeug geschützt werden. Die Security-Lösung wurde speziell für das Edge Computing System MICA von HARTING entwickelt, worüber die Daten aus dem in der Ladesäule verbauten Smart Meter und Ladecontroller an das Verschlüsselungsmodul von Infotecs übergeben werden, um die Daten sicher z. B. über das Mobilfunknetz zu übermitteln. Seit 2017 ist Infotecs Partner im MICA.network und setzt damit auf die langjährige Kompetenz von HARTING im industriellen Bereich.

Die HANNOVER MESSE ist mit mehr als 5.000 internationalen Ausstellern und über 200.000 Fachbesuchern die bedeutendste Industriemesse der Welt und findet jährlich auf dem Messegelände in Hannover statt, was ebenfalls das weltweit größte ist. Der Auftritt von HARTING stand dieses Jahr unter dem Thema Partnerschaft und Zusammenarbeit und präsentierte zusammen mit seinen Partnern u. a. im MICA.network-Bereich verschiedene Industrie 4.0-Anwendungen.

HARTING Talk zum Ökosystem E-Mobilität auf der HANNOVER Messe

Guido Marschall spricht mit Marco Grinblat, Managing Director HARTING Automotive GmbH, Adrian Ioitescu, eMobility Vertrieb innogy und Josef Waclaw, Geschäftsführer Infotecs GmbH zum Ökosystem Elektromobilität auf der Hannover Messe 2018 (23.-27.04.2018) am Stand der HARTING Technologiegruppe.



Weitere Informationen und Presse Clippings zur HANNOVER MESSE mit HARTING:

HARTING Website HANNOVER MESSE Pressemappe
Presseportal.de Power vom Windrad bis zur Ladesäule: Partnerschaft zwischen HARTING, innogy und Infotecs
Presseportal.de Gemeinsam mit Partnern schafft HARTING Mehrwert für Kunden
Energiespektum.de Für kurzfristiges Laden
HANNOVER MESSE 2018: Ladebox mit verschlüsselter Datenübertragung von Infotecs
HANNOVER MESSE 2018: Presserundgang im E-Mobility-Bereich
HANNOVER MESSE 2018: Infotecs Showcases im MICA.network-Partnerbereich
HANNOVER MESSE 2018: Videointerview zur Elektromobilität
HANNOVER MESSE 2018: Kundengespräch im MICA.network-Partnerbereich
HANNOVER MESSE 2018: COO Sergej Torgow spricht zur Security im UAV-Bereich