Kategorie:
Virtual Private Networks (VPN), Verschlüsselung
Ausführung:
Software
BETRIEBSSYSTEM/
PLATTFORM:
Windows, Linux, MacOS

Die Endbenutzer-Software ViPNet Client ist zum Schutz der stationären und mobilen Arbeitsplätze der Mitarbeiter bestimmt. ViPNet Client sorgt für einen zuverlässigen Zugriff auf Netzwerkressourcen sowie den umfangreichen Netzwerkschutz vor externen und internen Angriffen.

ViPNet Client kann auf Computern mit den Betriebssystemen Microsoft Windows, Linux und macOS eingesetzt werden.



Verwendungsszenarien

Schutz vor internen Angriffen in einem Unternehmensnetzwerk

Der Zugriff auf die Ressourcen und Dienste, sowie die Kommunikation mit anderen Benutzern funktioniert nach dem Point-to-Point-Verfahren. Dies ermöglicht einen sicheren Schutz der Informationen vor unbefugten Zugriffen, einschließlich innerhalb des Unternehmensnetzwerks.

Sichere Arbeit des Remote-Benutzers mit den Unternehmensressourcen und -Diensten über geschützte Kanäle

Die Traffic-Verschlüsselung schützt die Arbeit mit den unternehmensinternen Ressourcen und Diensten bei der Datenübertragung übers Internet.

Geschützte Kommunikation der Benutzer

In Kombination mit ViPNet Connect und ViPNet Business Mail bietet der ViPNet Client Schutz für die Kommunikation der Mitarbeiter.     

Außerdem bietet der ViPNet Client die Absicherung der Kommunikation über andere Lösungen, einschließlich IP-Telefonie, Video-Konferenzen usw.

Schutz der virtuellen Maschine

ViPNet Client kann auf virtuellen Maschinen eingesetzt werden und ermöglicht somit die Absicherung der VDI-Umgebungen (Virtual Desktop Infrastructure).

Vorteile

  • Leistungsfähige Datenverschlüsselung und Traffic-Filterung ermöglicht den Echtzeitschutz für Sprach- und Video-Kommunikation auf der TCP/IP-Ebene sowie die gleichzeitige Arbeit mit Ressourcen verschiedener Segmente des Unternehmensnetzwerks.
  • Einbindung externer und mobiler Mitarbeiter an die Unternehmensinfrastruktur, unabhängig von dem Standort und der Art des Internetanschlusses.
  • Die Schutzmechanismen beschränken auf keine Weise die Arbeit anderer Anwendungen auf dem Computer des Benutzers.
  • Die Schlüssel- und Softwareupdates, sowie die Sicherheitsrichtlinien werden an den Client ausschließlich über einen sicheren, geschützten Kanal zugestellt.


  • VPN-Client (Verschlüsselung und Message Authentication Code für die IP-Pakete)
  • Personal Firewall (in den Versionen ViPNet Client for Windows, ViPNet Client for Linux)
  • Kontrolle der Netzwerkaktivität der Anwendungen und Komponenten des Betriebssystems (in der Version ViPNet Client for Windows)
  • ViPNet Client ist innerhalb des ViPNet Netzwerks einsetzbar und mit allen Produkten der ViPNet Network Security Reihe kompatibel


ViPNet Client for Windows

ViPNet Client for Linux

ViPNet Client for macOS

Unterstützte Software und Kompatibilität

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows Vista (32/64-Bit)
  • Windows Server 2008 (32/64-Bit)
  • Windows Server 2008 R2 (64-Bit)
  • Windows Small Business Server 2008 (64-Bit)
  • Windows Small Business Server 2008 SP2 (64-Bit)
  • Windows 7 (32/64-Bit)
  • Windows 8 (32/64-Bit)
  • Windows 8.1 (32/64-Bit)
  • Windows Small Business Server 2011 (64-Bit)
  • Windows Server 2012 (64-Bit)
  • Windows Server 2012 R2 (64-Bit)
  • Windows 10 (32/64-Bit)

  • ALT Linux 6.0 Server
  • ALT Linux 6.0 Desktop
  • CentOS 5.4
  • CentOS 5.7
  • CentOS 6.0
  • CentOS 7.0
  • Mandriva Linux 2010 Powerpack
  • RedHat Enterprise Linux 5.4
  • RHEL 5.7
  • RHEL 6.0 AS
  • Slackware Linux 12.0 (nur der Kern 2.6.16.52 vom FTP-Server ftp://kernel.org)
  • Slackware Linux 12.2.
  • SUSE Linux Enterprise Server 10
  • SUSE Linux Enterprise Server 10 SP1, SP2, SP3
  • SUSE Linux Enterprise Server 11
  • SLES 11 SP1
  • Ubuntu 10.04
  • macOS 10.12
  • macOS 10.13
  • macOS 10.14

Unterstützte virtuelle Umgebungen

  • Microsoft Hyper-V
  • VMWare Workstation.
  • VMWare vSphere ESXi
  • Microsoft Hyper-V
  • VMWare Workstation
  • VMWare vSphere ESXi


Unterstützte Verbindungskanäle

Es werden alle in den IP-Netzwerken benutzten Verbindungskanäle unterstützt, darunter:
  • Ethernet, Glasfaser
  • drahtlos: Wi-Fi, GPRS/3/4G, Satellit

Client im ViPNet Netzwerk

Traffic-Filterung (Firewall)

Ja

Ja

Nein

Verschlüsselung

AES mit 256-Bit Schlüsseln

Integrierte Services und Erweiterungen

Unterstützung von ViPNet Connect zur geschützten Kommunikation

Ja

Nein

Ja

Unterstützung von ViPNet Business Mail zum geschützten Nachrichtenaustausch

Ja

Nein

Nein

Kontrolle der Netzwerkaktivität der Anwendungen und Komponenten des Betriebssystems

Ja

Nein

Nein