Kategorie:
Verwaltung, Virtual Private Networks (VPN), Verschlüsselung
Ausführung:
Software
ViPNet Prime ist eine Management-Plattform zur Verwaltung der ViPNet Produkte in einer skalierbaren All-in-One-Appliance.
ViPNet Prime dient zur Vereinfachung und Konsolidierung der täglichen Arbeit von IT-Administratoren sowie zur Erhöhung des Nutzungskomforts für Service-Provider.
ViPNet Prime erleichtert die Implementierung und Verwaltung von ViPNet Produkten, die Schlüsselgenerierung und -bereitstellung sowie die Lizenzverwaltung.
ViPNet Prime bietet einfach zu bedienende Werkzeuge für die Überwachung mehrerer Hosts und die Verwaltung von Assets. Es automatisiert Routineaufgaben, wie z.B. Software-Updates und die Konfiguration von Sicherheitsrichtlinien.

ViPNet Prime ist eine modular aufgebaute Plattform mit einem Verwaltungsmodul, welches einen konsolidierten Informationsbereich bietet und für die Interoperabilität der Funktionsmodule sorgt.

Verwendungsszenarien

• Gebrauchsfertige Plattform für IT-Sicherheitsdienstleister;
• Plattform für die Verwaltung der ViPNet Infrastruktur. 




Vorteile

  • Benutzerfreundliche administrative Oberfläche
  • Mandantenfähige SaaS-Plattform;
  • Konsolidierter Informationsbereich mit erweitertem Rollenzugriffsmanagement;
  • Zentralisierter Authentifizierungsdienst;
  • Vereinheitlichte Richtlinienverwaltung;
  • Zentralisierte Asset-Erkennung und Überwachung; 
  • Einfach zu bedienende Abrechnungs- und Lizenzverwaltungssysteme;
  • Import von Benutzerkonten aus AD und externen Quellen.

Zu den Funktionen von ViPNet Prime gehören:
  • Verwaltung der ViPNet VPN-Topologie, der Knoten, Benutzer und Verbindungen;
  • Generierung und Verwaltung von geheimen Schlüsseln;
  • Automatisierte Aktualisierung der ViPNet Software;
  • Einfache Verwaltung von Sicherheitsrichtlinien;
  • Netzwerküberwachung und Alarmierung bei kritischen Ereignissen;
  • Verwaltung der Lizenzen von ViPNet Produkten;
  • Erstellung von Abrechnungsberichten;

ViPNet Prime unterstützt die folgenden Module:
  • ViPNet VPN:
    • Erstellung und Verwaltung von Knoten, Benutzern und Verbindungen innerhalb der ViPNet VPN Struktur;
    • Aufbau einer Unternehmensverbindung, eines sicheren VPN-Kanals zwischen Netzwerken;
    • Einrichtung des sicheren Zugangs zu ViPNet VPN-Objekten für vertrauenswürdige Organisationen;
    • Generierung und Verteilung von geheimen Schlüsseln.
  • ViPNet Rollout Center:
    • Schnelle Bereitstellung von ViPNet VPN Geräten in großen verteilten Netzwerken, auch für mobile Geräte;
    • Aktivierung des ViPNet Clients per E-Mail und SMS.
  • ViPNet Network Visibility System:
    • Monitoring des ViPNet Netzwerks;
    • Details und Zusammenfassung der Aktivitäten von ViPNet Netzwerkgeräten;
    • Alarmierung bei wichtigen Ereignissen im ViPNet Netzwerk.
  • ViPNet Policy Manager Modul:
    • Erstellung von Firewall-Regeln für Sicherheitsrichtlinien;
    • Anwendung von Sicherheitsrichtlinien entweder auf bestimmte Knoten, Knotengruppen oder auf das gesamte Netzwerk;
    • Kontrolle der Verteilung von Richtlinien und deren Anwendung auf ViPNet Knoten.

Systemanforderungen
Betriebssystem: 
Ubuntu 18.04 LTS oder 20.04 LTS 
Hardware-Mindestanforderungen: 
  • CPU (Cores): mindestens 4 
  • RAM: mindestens 8 GB 
  • Freier Speicherplatz: mindestens 40 GB